Mein Traumberuf und meine Berufung: Hebamme

Seit 1986


 

Berufliche Stationen:

Ausbildung Städtische Kliniken Oldenburg 

St. Bernhard Hospital Brake

Medizinischen Hochschule Hannover 

Universitätsklinik Kiel


 

Einsatzbereiche:

Kreißsaal, Wochenbettstation, Hebammenschule, Risikoschwangerenstation, Schwangerenambulanz,

Häusliche Schwangeren- und Wochenbettbetreuung.


 

Außerdem:

Zusatzausbildung Leitende Hebamme im Kreißsaal,

Kursleitung Yoga für Schwangere, 

Autorin: Schwangerenschwimmen-Rückbildungsschwimmen (Hippokrates Verlag),

Ausbildung zur Familienhebamme

diverse Fortbildungen: Kräuterheilkunde, Akupressur, Stillberatung


 


 


 

Seit April 2014 arbeite ich ausschließlich als freiberufliche Hebamme.

 

Mein Angebot:

 

Schwangerenberatung

Ernährungsberatung

Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft

Wochenbettbetreuung

Stillberatung

Babypflege

Verwendung von Naturheilmitteln 

Klopfakupressur

Familienhebamme

 

Kursangebote:

Wassergymnastik für Schwangere

Rückbildungsgymnastik im Wasser

Hebammenfrühstück


 

 

Die Wassergymnastikkurse finden in der Grundschule Eidertal-Molfsee, Olendieksbarg 12-14, 24113 Molfsee, statt.


Montags: 20.15 -21.15 Uhr Rückbildungsgymnastik im Wasser

10 Stunden 90,00 Euro

 

Mittwochs: 20.00 -21.00 Uhr Wassergymnastik für Schwangere

10 Stunden 90,00 Euro


 

Über meine Arbeit:

 

Gern besuche ich sie schon in der Schwangerschaft zu einem Kennenlerngespräch.

Dabei können offene Fragen z.B. zu Anschaffungen für das Kind, Vorbereitungen auf die Geburt, Ernährung in der Schwangerschaft, besprochen werden. Außerdem biete ich Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden an. Dazu zählen Rückenschmerzen,Schlaflosigkeit, Aufarbeitung allgemeiner Ängste und Befürchtungen im Zusammenhang mit der Geburt.


 

In den ersten 10 Lebenstagen, nach der Entlassung aus der Klinik, besuche ich sie täglich zu hause. Gemeinsam besprechen wir den Umgang mit dem Neugeborenen und Probleme, die in der neuen Lebenssituation auftreten können.

Zu meinen Aufgaben gehören dann die Pflege und Überwachung im gesamten Wochenbett, Beratung und Hilfe zur Ernährung des Säuglings, Hilfe beim Stillen und Stillberatung. Ich überwache die Rückbildungsvorgänge, sowie die Wundheilung von geburtsbedingten Verletzungen, kontrolliere die Abheilung des Nabelschnurrestes beim Neugeborenen und führe regelmäßige Gewichtskontrollen durch. Auch beim ersten Baden stehe ich mit Rat und Tat an ihrer Seite..

Weiterhin stehe ich ihnen bei Fragen und Problemen bis 8 Wochen nach der Geburt zur Verfügung, sowie in der gesamten Stillzeit.


 

Beim“ Hebammenfrühstück“ treffen sich Mütter mit ihren Kindern bis zum 1. Lebensjahr. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft, Fragen beantwortet und Probleme gelöst.

Das gemeinsame Frühstück bietet eine entspannte Atmosphäre und beim anschließenden Singen und Spielen mit den Kindern haben alle ihren Spaß.

Das Hebammenfrühstück findet in Kiel Dietrichsdorf, 14 tägig Freitags 9.30-11.30 Uhr, statt.

 

 


 

Kontakt:

Tel.: 04347 9999879

Bereich:

Rendsburg-Eckernförde

und Kiel